Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

22 Hemelinger Hafendamm
Bremen, HB, 28309
Germany

Referenzen

Filtering by Category: Betonbau

Strandpark Waller Sand

Admin

Auftraggeber:

Sondervermögen Überseestadt c/o WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Bauvorhaben:

Überseestadt Bremen, Wendebecken/Kühlhauskaje („Waller Sand“) – Hochwasserschutz Bauabschnitt 1 und 2a.

Leistungsmerkmale:

Bauabschnitt 1:

  • 1.150 m3 Bodenaushub

  • 230 m Stahlbeton-Spundwandkopfholm aus Ortbeton

  • 260 m Stahlbeton-Spundwandkopfholm aus Fertigteilen

  • 750 m2 Pflasterflächen aus Architektenpflaster

  • 880 m2 Asphaltflächen (Deichverteidigungsweg)

  • -300 m Entwässerungsflachrinne

  • -Treppenbau aus Ortbeton-Unterkonstruktion und FBeton-Fertigteilstufen

sowie u. a. zugehörige Aufbruch-, Kanal-, Entwässerungs- und weitere Erdbauleistungen.

Bauabschnitt 2:

  • 230 lfdm Rückbau HWS-Spundwände (Ziehen und Brennschneiden)

  • 2.250 m3 Bodenaushub

  • 210 m Schwerlast-Winkelstützwand aus Ortbeton (1.230 m3 Beton u. 80 to Betonstahl)

  • 3.000 m3 Bauwerksan- und Rampenauffüllung

  • 750 m2 Pflasterfläche aus Betonsteinpflaster

  • 1.850 m2 Asphaltflächen (Deichverteidigungsweg u. Wendehammer)

sowie u. a. zugehörige Auf- u. Abbruch-, Entsorgungs-, Kanal-, Entwässerungs- und Stahlbauleistungen (Geländer u. SPW-Anschlüsse).

Trog Oberneuland

Admin

Auftraggeber:

H.F. Wiebe GmbH & Co. KG
Im Finigen 8
28832 Achim

Bauvorhaben:

Trog und EÜ im Zuge der Mühlenfeldstraße in Bremen-Oberneuland

Leistuntgsmerkmale:

  • 1.100 m² Brückenzugang
    • 8 cm Asphalt, 30 cm Schottertragschicht
  • 14.500 m³ Boden auskoffern
    • 34% trocken, 65% unter Wasser
  • 750 m³ Ausgleichssicht aus Kies auf Unterwasserbetonsole

BSAG

Admin

Auftraggeber:

ARGE Betriebshof Bremen
Arberger Hafendamm 16
28309 Bremen

Bauvorhaben:

Ersatzbau der Abstellanlage für die Straßenbahnen in der Bremer Neustadt

Leistungsmerkmale:

  • 11.000 m² Betontragplatte
  • 3.500 m² Fahrbahnbeton
  • 3.500 m² mehrlagige Asphaltbefestigung
  • 2.500 m Schienenfugen

K 51, Sandstedt

Admin

Auftraggeber:

Landkreis Cuxhaven

Bauvorhaben:

Sanierung der K 51 Sandstedt

Leistungsmerkmale:

  • 5.300 m³  Schaumbeton
  • 5.100 t Asphalttragschicht
  • 3.200 t Asphaltbinderschicht
  • 2.100 t Asphaltdeckschicht
  • 1.500 t Asphaltdeckschicht im Radweg
  • 24.000 m² Asphaltarmierung  

BAB 27 Moorbrücke, Brhv

Admin

Auftraggeber:

NLStBV GB Verden
Bgm.-Münchmeyer-Str. 10
27283 Verden

Bauvorhaben:

Betoninstandsetzung und Austausch der Verschleißdecke des Brückenbauwerks BW 1007

Leistungsmerkmale:

  • Betonsanierung/Oberflächenbehandlung der Betonfahrbahn
  • Bauwerksertüchtigung mittels nachträglicher konstruktiver Bewehrungsanschlüsse und Zulageeisen
  • Betonvorbereitung mittels Hochdruckwasserstrahlen (HWS)
  • Lieferung und Einbau von frühhochfesten Betonen der Überwachungsklasse 2

Neubau Fachmarktzentrum

Admin

Auftraggeber:

Ten Brinke Industrie- und Gewerbebau GmbH & Co. KG
Dinxperloer Straße 18-22
46399 Bocholt

Bauvorhaben:

Neubau eines Fachmarktzentrums an der Weserstrandstraße, Vegesack

Leistungsmerkmale:

  • 190 m³ Beton C25/30 Flachgründung in Ortbetonbauweise
  • 85 m³ BetonC25/30, C30/37 Tragwerk aus Betonstützen und Betonbalken
  • 1.500 m² Mauerwerksarbeiten KS-Quadro-System
  • 380 m² Verblendmauerwerksarbeiten

BAB 27 Blockrisssanierung

Admin

Auftraggeber:

NLStBV GB Verden
Bgm. Münchmeyer-Str. 10
27283 Verden

Bauvorhaben:

Ausbau und Erneuerung der Betonfahrbahn auf der BAB A27

Leistungsmerkmale:

  • 2.950 m² Betondeckenersatz:
    • Ausbau und Erneuerung der Betonfahrbahn in Ortbetonbauweise
    • Tätigung erforderlicher Verankerungs- und Verdübelungsarbeiten
    • Fugensanierung

 

Neubau Kesselwagenstation

Admin

Auftraggeber:

HGM Energy GmbH
Windhukstraße 1-3
28237 Bremen

 

Bauvorhaben:

Neubau von vier Tankfundamenten und einer Kesselwagenstation mit vorgelagerter Technikzentrale in Massivbauweise

Leistungsmerkmale:

  • Neubau von vier Tankfundamenten, DU 24,45 m:
    • In Stb.- Massivbauweise mittels Pfahlgründung, Fundamentstärke d=40 cm
    • 750 m³ Betonvolumen
    • 86 t Betonstahl
  • Neubau einer Kesselwagenverladestation mit vorgelagerter Technikzentrale, in Massivbauweise:
    • 2.500 m² Fundament-/ Wandschalung
    • 1.750 m³ Beton WU
    • 270 t Betonstahl
  • Erstellung der Betonbauteile unter einhaltung der Anforderung nach WHG (flüssigkeitsdichter Beton)
  • Flächiger Betoneinbau der Gleisbett-Sohlplatte mit einer Spannweite von B=14,30 m

Kompostierungsanlage, Helvesiek

Admin

Auftraggeber:

Landkreis Rotenburg/Wümme

Bauvorhaben:

Neubau einer Kompostierungsanlage mit Regenrückhaltebecken

Bauleistung:

  • 9.000 m² Oberbodenabtrag
  • 500 m Regenwasserkanal aus PE-HD; mittels Elektroschweissmuffen
  • Bau eines Regenrückhaltebeckens aus Stahlbeton (Fassungsvermögen ca. 500 m³) incl. Pumpwerk und der erforderlichen Elektrotechnik
  • 17.000 m³ Füllsand
  • 13.000 m² Schottertragschicht (ca. 6.500 t)
  • 13.000 m ² Asphaltbefestigung (4.500 t Asphalttragschicht, 1.300 t säurefeste Asphaltdeckschicht).